(25.12.2015) WAHNSINNS NEWS !!!!!

 

 

Ich wußte es schon etwas länger, aber heute darf ich es auch offiziell bekannt geben:

 

Azuka-Akylah vom Buxtehuder Bullen wird mit ihrer Hundeführerin Janine Metzler 2016 auf der FMBB (Weltmeisterschaft für belgische Schäferhunde) in der Obedience-Klasse 2 für die Schweiz starten!!

 

Wahnsinn, was dieses Team in dieser kurzen Zeit alles erreicht haben - ich bin sowas von stolz!!

 

Janine ist schon eine sehr erfahrene Hundeführerin und schon mehrfach auf größeren Veranstaltungen gestartet. Dass sie nun aber mit diesem jungen Hund bereits so tolle Ergebnisse erlaufen kann, dass sie sich für die Schweizer Manschaft qualifiziert hat, ist schon außergewöhnlich!!

 

 

Meine Gefühle fahren in den letzten Tagen Achterbahn, die Trauer um meinen Butcher wiegt noch schwer - aber die Welpen und auch diese tolle Nachricht, lassen die Trauer erträglicher werden....

 

 

Ich freue mich sooo sehr!! Danke, Janine!

Bazooka & Al Dente

Die Welpen sind da!! Zum Wurftagebuch geht hier !

Azuka - Akylah vom Buxtehuder Bullen


(21.12.2015) Die B-Bullen sind da!!!!

 

 

Heute brachte Bazooka 2 Rüden und 5 Hündinnen auf die Welt.

Wir sind total platt, daher wird das Wurftagebuch erst morgen eröffnet!

 

Alle sind gesund und munter, Bazooka ist wirklich toll und schläft beim putzen der Bullen fast ein, sooo müde ist sie...!

 

 


Azuka-Akylah vom Buxtehuder Bullen

(19.12.2015) Tolle News aus der Schweiz!

 

 

Janine hat heute mit ihrer Azuka zum dritten Mal in Folge in der Obedience Klasse 2 ein vorzügliches Ergebnis einstreichen können und sind somit, mit nur 19 Monaten, in die Königklasse 3 aufgestiegen!

 

Hammer, was die Beiden da leisten - die haben sich wirklich gesucht und gefunden!!

 

Heute konnten sie sich mit insgesamt 280,50 Punkten gegen alle anderen Teilnehmer durchsetzen und sogar den ersten Platz erreichen!!

 

 

Herzlichen Glückwunsch, Janine!!!

Ich bin unendlich stolz auf Euch und freue mich sooo sehr, dass ihr Zwei Euch gefunden habt!!!

 

 

Ich denke in diesen Momenten immer an "Euren Moment" - die ersten drei Sekunden im Welpenauslauf, die alles entschieden haben!! ♥♥♥

Atari vom Buxtehuder Bullen


(18.12.2015) Tag 59

 

 

Ich versuche mich auf die zukünftig schöne Welpenzeit zu konzentrieren, es fällt mir aber echt sehr, sehr schwer - der Butcher fehlt sooo sehr....

 

Bazooka nimmt nun täglich zu, die Kugel wird immer runder und sie weiß' schon echt nicht mehr, wie sie liegen soll.

Meine Finger sind bereits wund vom vielen Streicheln, wenn sie nicht gerade in der Tiefschlafphase ist, wird das Streicheln auch vehement eingefordert.

 

Gestern Abend war Bazooka sehr unruhig, aber ich denke, dass es an der Stimmung hier im Hause lag, irgendwie suchten die beiden Mädels auch den Butcher....!

 

Heute ist aber wieder alles gut, ihr geht es sehr gut, abgesehen vom dicken Bauch natürlich!

 

 

Noch vier Tage !!! Der Coundown läuft....!!! 


Butch (* 28.06.2004 - 16.12.2015)

(17.12.2015)

 

 

Ich bin so unglaublich traurig und kann es noch gar nicht fassen....

Mein Butch hat gestern einen Schlaganfall erlitten und ist gestorben. Trotz Behandlung bei meiner Tierärztin verstarb er, vermutlich nach einem weiteren Schlaganfall, noch im Auto in den Armen meiner Schwester....

Alles ging so furchtbar schnell, eben waren wir noch Gassi und nicht einmal eine Stunde später war er tod...

 

Ich hoffe, dass Butch keine großen Schmerzen hatte und es ihm nun im Hundehimmel besser geht...

 

 

Es zerreißt mir das Herz, wenn ich neben mir den leeren Platz auf meinem Sofa sehe, er fehlt sooo sehr....

 

 

 

R.I.P. Butcher - für immer in meinem Herzen!!!

 

Die Besten gehen nie ganz....

 

 

 

 

 

 


Al Dente vom Buxtehuder Bullen

(14.12.2015) Tag 55

 

 

Heute waren wir beim Tierarzt, die zweite Herpesimpfung war fällig. 

Bazooka wiegt aktuell 32 Kilo, hat also ungefähr 7 Kilo zugenommen.

Also kommt es mit 6 - 8 Welpen wohl hin, wir sind gespannt...!

Eingekauft habe ich dann schon die Wurmkuren für die Zwerge, nun

ist alles vorhanden und lediglich die frischen Sachen muss' ich am Ende

dieser Woche noch auffüllen.

Ab dem Wochenende ziehen Bazooka und ich wohl in das Welpenzimmer,

ich denke die beiden Löcher im Garten, die Bazooka in den letzten Tagen

akriebisch gebuddelt hat, werde ich ihr als Wurfhöhle ausreden können...!

 

Ansonsten ging es ihr heute richtig gut, sie war fein zu Wege und wollte

sich viel bewegen. Die letzten zwei / drei Tage war sie etwas ruhiger, vermutlich drückten die Bullen und haben sich nun wieder besser "sortiert"!

 

 

Zwei weitere Bullen wurden ausgewertet, es gibt eine gute und eine weniger gute Nachricht:

 

Angus vom Buxtehuder Bullen wurde mit HD C2, ED u. Spondy frei ausgewertet.

Sehr schade und für uns unverständlich, vermutlich lag es an dem Röntgenbild, denn die Hüfte war nicht symetrisch dargestellt. Schlecht, aber dann hätten Auswerter sich mal melden und ein neues Bild verlangen sollen....

 

Asim vom Buxtehuder Bullen ist mit HD A2, ED frei ausgewertet worden!

Herzlichen Glückwunsch, Jens!!!

 

 

 


(13.12.2015) Tag 54

 

 

Wir haben heute noch einmal eine Runde um den Baggersee gedreht (mit Krücken echt mühselig, zum Glück liegen da ne Menge Findlinge herum, wo ich Pause machen kann).


Bazooka war doch wirklich der Meinung, dass sie unbedingt noch ne Runde schwimmen könnte...! 

Ich habe sie davon überzeugen können, dass es eine blöde Idee ist und der normale Spaziergang reichen muss'!

 

Es wird für sie immer anstrengender und wir spazieren nur noch kleine Runden.

Noch haben wir 9 Tage vor uns - es bleibt spannend...! 

Atari, Al Dente und Aidon vom Buxtehuder Bullen (Dez. 2015)


Die dicke Trulla noch letzte Woche...! :-)

(11.12.2015) Tag 52

 

Bazooka hat mit dieser Trächtigkeit doch mehr zu "kämpfen" als beim ersten Wurf. Ich sehe sie viel öfters mal nicht schlafen und bereits jetzt schon hecheln, so als ob die kleinen Bullen sich ordentlich breit machen und drücken.

Heute Nacht ab 4 Uhr hat sie im Rythmus von einer halben Stunde Galle gespuckt, um 7 Uhr war es dann vorbei und sie konnte noch eine Stunde schlafen (und ich auch) - nun habe ich uns noch homöopatische Tropfen besorgt, falls es ihr noch einmal übel wird, habe ich vielleicht etwas, dass ihr hilft.

Ihr Bewegungsdrang hat auch deutlich abgenommen, der vorwurfsvolle Blick von ihr sagt mir alles und wir kehren um...!

 

Gestern habe ich den Hunden einen fleischigen Rinderknochen gegeben. Leider haben sich die beiden Mädels kurz in die Wolle bekommen, als Bazooka fertig war. Ergebnis war, dass Al Dente nun zwei kleine Löcher im Pelz hat - Zooki ist trotz ihrer Trächtigkeit noch extrem schnell und lässt sich nichts von ihrer Tochter gefallen... surprised

 

Ansonsten ist hier meine Waschmaschine im Dauereinsatz. Alles wird nochmal durchgewaschen und im Welpenzimmer bereit gelegt. Alles was wir benötigen, habe ich bereits besorgt, abgesehen von der Herpes-Impfung Anfang nächster Woche, bleiben wir jetzt mit dem Hintern zu hause und "brüten" nur noch weiter...! smile 


(03.12.2015) Tag 44

 

 

Wir haben noch 2 1/2 Wochen vor uns und Bazooka nimmt stetig zu.

Die Trächtigkeit läuft wie erwartet problemlos, Freßgier ist in das Unermeßliche gestiegen und kann kaum noch gestillt werden - trotz dritter Mahlzeit... wink

 

Die Anfragen für einen Welpen aus diesem Wurf reißen nicht ab und ich werde sicherlich den einen oder anderen enttäuschen müssen - mir ist jetzt schon ganz schlecht, wenn ich daran denke....

Nur muss' ich an meine Bullen denken, die unbedingt einen Job bei einem Hundesportler oder einem Diensthundeführer brauchen. Und es muss' einfach passen - wir werden sehen, wen Bazooka alles glücklich machen kann!

 

Ich hoffe, das ich den ein oder anderen Welpeninteressenten für meinen C-Wurfhttp://www.fritz-malinois.de/115.html ) erwärmen kann und die Enttäuschung dann nicht allzu groß ist...!

 

Die letzten Einkäufe und Bestellungen werden noch getätigt. Gestern erst habe ich einen kleinen Gefrierschrank gekauft, damit ich mich mit Frischfleisch bevorraten kann - es wäre ja dramatisch, wenn die Bullenmutti NUR von Trockenfutter ernärt werden muss' - Futterengpässe über die Feiertage sind abzuwenden - Zooki würde sicher PETA einschalten.... tongue-out

Ansonsten stehen nur noch kleinere Tätigkeiten an, leider bin ich immer noch sehr gehandicapt durch meinen operierten Fuß...

 

Ein paar schöne Bilder habe ich heute auf dem Hundeplatz geknipst - die Bullenmutti war sehr fein zu Wege und musste mit Al Dente mal ein paar Runden drehen....! Die Bilder findet ihr unter diesem Beitrag...


(23.11.2015) Zweiter Ultraschall!

 

 

Heute waren wir noch einmal beim Ultraschall und konnten mind. 6 Welpen erkennen.

Ich bin mir aber sicher, dass sich der ein oder andere noch versteckt hält - das war beim A-Wurf auch der Fall!

 

Bazooka hat wieder ordentlich zugelegt, langsam kann man die Trächtigkeit nicht mehr verbergen... ;-))

Ansonsten ist sie wie gewohnt sehr gut drauf'!

Ihr ist der beschränkte Auslauf (wegen meinem operierten Fuß) definitiv zu wenig, sie findet Bällchen holen, wenn er schon liegt blöd und bekommt aus ihrer Sicht quasi kaum etwas zu fressen, deshalb hat sie das Betteln am Tisch und in der Küche zu ihrer Hauptaufgabe erkoren und nervt da schon extrem penetrant....

 

Ab nächster Woche gibt es dann auch eine dritte Mahlzeit, vielleicht kann ich sie damit dann gnädig stimmen...!

 

Es bleibt spannend und die Anfragen für Welpen reißen nicht ab - ich werde sicher nicht alle Interessenten glücklich machen können....


Bullenbauch :-)))

(19.11.2015) Der Bauch wächst!

 

So eindeutig, wie es für Menschen ist, die Bazooka nicht jeden Tag sehen, so kann man am Tag 30 es nun nicht mehr übersehen! Bazooka ist auch optisch nun eindeutig tragend!

Das Fell an den Flanken "pelzt" sich nach oben und die Milchleiste bereitet sich langsam aber sicher auf ihre zukünftige Verwendung vor! 

Spannend bleibt es aber, wieviele Bullen Bazooka ausbrütet - eine Züchterkollegin meinte "Wenn die beim Ultraschall nur drei gesehen haben, wurden es bei mir immer über 10...!" - gut, dass wollen wir der Bullenmutti nicht wünschen, aber die Anzahl beim A-Wurf wäre schon toll, damit ich allen erwartungsvollen Welpeninteressenten auch gute Nachrichten überbringen kann!

Für mich ist aber das Wichtigste, dass es Bazooka gut geht!

Im Moment kann ich aber nur sagen: Die ist nur tragend, wenn wir drin sind - draußen benimmt sie sich, als wäre sie gerade 2 Jahre alt - ich muss' schon ordentlich aufpassen, dass die Bullenmutti nicht übertreibt...!

Im Haus allerdings wird vehement ein Dauerstreicheln eingefordert und viiieeeeeel geschlafen...!


Erster B-Bulle in der Blubberblase oben links!

(13.11.2015) Bazooka ist tragend!!!

 

 

Heute, am Freitag, den 13. haben wir einen Glückstag: Bazooka ist definitiv tragend!!

Bei unserem Ultraschalltermin heute Mittag konnten wir allerdings nur 3 kleine Bullen entdecken, die anderen versteckten sich hinter der Milz... ;-))

Wir gehen definitiv davon aus, dass es mehr als 3 Welpen werden!

 

Ich schließe auch auf mehr Welpen, weil Bazooka bereits ordentlich an Bauchumfang zugelegt hat.

Ich habe zwar beim A-Wurf keinen Bauchumfang gemessen, aber man kann definitiv schon sehen, dass sie zugelegt hat.

Die Maße werde ich zweimal die Woche jetzt hier bekannt geben!

 

Ausgangsmaß war:

 

Tag 6     55 cm

Tag 23   61 cm

 

 

Ich werde dieses Mal kein Trächtigkeitstagebuch führen, sondern nur hier unter den News berichten!


Atari vom Buxtehuder Bullen

(07.11.2015) Atari's erster Versuch in der IPO 1

 

 

Atari hat heute mit seinem HF Ronny seinen ersten Start in der IPO 1 hingelegt - leider hat es kurz

vorm Schluß dann doch nicht zu Bestehen gereicht!

 

 

In der Fährte sahnten beide 94 Punkte ab, in der Unterordnung sogar ein fettes "V" - 96 Punkte!

Im Schutzdienst lief alles bis zur langen Flucht gut, nur dann trennte Atari nicht mehr - schade!

 

Ein guter Grund den Jungbullen mal in Erinnerung zu rufen, was die drei Buchstaben "A-U-S" bedeuten...! 

 

cool

 

 

Trotzdem könnt' ihr sehr stolz auf Euch sein - ich bin es jedenfalls!!


(06.11.2015) Ist sie - oder ist sie nicht....???

 

 

Hach' - in einer Woche geht es endlich zum Ultraschall!!!

Ich bin schon ganz hibbelig und kann es kaum erwarten,

ob Bazooka nun tragend ist, oder nicht....!

 

Verraten hat sie noch nix, leichte Veränderungen in ihrem

Verhalten kann ich feststellen - allerdings wären das auch

definitiv Hinweise auf eine Scheinträchtigkeit....!

 

Am Mittwoch hat sie zweimal ins Wohnzimmer gespuckt, 

gutes Zeichen, dass sich die kleinen Keimblasen in die

Gebärmutterschleimhaut einnisten - daher kann der Hündin

in der dritten Trächtgkeitswoche etwas übel werden...!

 

Ansonsten ist sie sehr anhänglich und muss stets auf

"Kontakt" liegen, was sonst nicht der Fall ist...!

 

Naja, mal sehen - ändern können wir es sowieso nicht mehr!

Es bleibt spannend - in einer Woche wissen wir mehr!!

 

Im Übrigen bin ich am Dienstag an meinem linken Fuß

operiert worden und bin nun mindestens die nächsten 6 Wochen 

zu hause - perfekte Dauerbetreuung der (hoffentlich) tragenden

Bullenmutti! ♥♥♥


(22.10.2015) Zurück aus Schweden!

 

 

Wir sind zurück aus Schweden!

Drei wundervolle Tage in einem herrlichen Land mit hoffentlich fruchtbarem Ausgang liegen hinter uns!

Emir hat mich auf ganzer Länge überzeugt, ein sehr sozialer Rüde, klar im Kopf, ein Dauerbrenner, ohne nervig zu sein und ein sehr schicker Vertreter seiner Rasse!

 

Das Date mit ihm klappte an zwei Tagen

(20. / 21.10.), Bazooka hat's ihm nicht leicht gemacht - der arme Kerl war nach dem ersten Mal völlig fertig! cool

Am zweiten Tag lief es besser und nun hoffen wir auf kleine Halbwikinger B-Bullen!!!

 

Wurftermin müsste dann also um den 22.12.2015 sein - ich hoffe Bazooka macht mir ein paar gesunde Weihnachtsgeschenke! smile


(19.10.2015) Asim ist nun auch Begleithund!

 

 

Asim vom Buxtehuder Bullen hat gestern mit seinem

Hundeführer Jens erfolgreich die Begleithundeprüfung

bestanden!

 

Herzlichen Glückwunsch, ihr Beide!

 

Ich freue mich schon, Euch auf dem Heuwinkl-Seminar

zutreffen! 


(18.10.2015) Die Reise nach Stockholm geht los!

 

 

Der Abstrich heute Morgen bei Bazooka war positiv -

sie steht kurz vor ihrem Eisprung!

 

Heute Abend sind wir auf dem Weg nach Stockholm,

morgen Mittag werden wir dort eintreffen und mal schauen, 

ob das Date mir Emir bereits morgen klappt!

 

Ansonsten lassen wir uns Zeit und genießen zwei Tage

in Stockholm - bis Mittwoch wird es sicherlich einem

(hoffentlich fruchtbaren) Date kommen! wink


(04.10.2015)

 

Emir des Plaines de Thiérache

auf der Mondio WM

 

 

Emir hat auf der Mondio Weltmeisterschaft mit

seiner Besitzerin Monica 320 Punkte von 400

erspielen können.

 

Leider haben Beide ein paar Fehler in ihren

Ausführungen gehabt, so dass es letztlich nur

für den 11. Platz reichte.

 

 

Beim nächsten Start wird's wieder besser klappen!

 

Die Bilder zeigen, was für ein schicker Bursche Emir ist!

Nun freu' ich mich noch mehr auf die B-Bullen!! 


Auswertung von Atari

(27.09.2015) Röntgenbilder ausgewertet!

 

 

Endlich sind die Röntgenbilder von Atari vom Buxtehuder Bullen ausgewertet!

 

Der DMC wertete Atari's Bilder mit

 

HD A2 ein, ED 0 und Spondylose frei aus!

 

 

Ich bin super happy - der erste ausgewertete Bulle und alles Tip Top!!

 

Herzlichen Glückwunsch, Ronny - nun kann die Hundesportkarriere so richtig losgehen!


(19.09.2015) Zwei weitere A-Bullen mit Begleithundeprüfung!!

 

 

Meine beiden Herren Blau ("Atari") und Lila ("Aidon") haben heute ihre Begleithundeprüfung bestanden!

Es wurden wohl keine Punkte vergeben, allerdings hatte der Leistungrichter gesagt, dass alle Übungen im "V" gewesen sind, nur bei Ronny und Atari harkte es in einer Grundstellung und bei Heike und ihrem Aidon war die Dauerlage nicht ganz sicher, da gab es nur eine Teilbewertung!

 

Aber: sie haben die (für mich) "schlimmste" Prüfung hinter sich gebracht und können sich jetzt langsam in Richtung  des "richtigen" Hundesports machen.... wink

 

Ich bin mal wieder mächtig stolz und freu' mich unheimlich!!!

 

Fühlt Euch gedrückt, Heike und Ronny!!! 

Der Papa unseres B-Wurfes - wir warten auf die Läufigkeit! :-))


(30.08.2015) Bazooka und ich sind Landesmeister des DVG Landesverband Hamburg 2015!!!!

 

Jawoll!

Den bislang größten Erfolg (abgesehen von bislang 8 absolut gelungenen Welpen!) haben Bazooka und ich an diesem Wochenende eingefahren - wir sind Landesmeister geworden!

 

Los ging es am Samstag mit der Fährte. Gesucht wurde auf umgegrubberten Rapsacker, das Gelände war nicht einfach und die Witterungsbedingungen machten es den Hunden auch nicht leichter. Tags zuvor hatte es geregnet und während die ersten Teilnehmer fährteten kam die Sonne raus und schien gnadenlos auf uns herunter....

Etliche Hunde hatten mit den Winkeln und auch den Gegenständen Probleme, die beste Fährte lag bei 94 Punkte....

 

Ich konnte mein Wunschlos Nr. 7 ziehen und auch in der Fährte zog ich erneut die 7!

Bazooka fährtete in guter Marnier los, vielleicht mit etwas weniger Druck als sonst. Den ersten Winkel und Gegenstand nahm sie problemlos und einwandfrei. Den zweiten Winkel überlief sie um eine halbe Hundelänge, suchte sich aber sofort wieder rein.

Den zweiten Gegenstand, ein längs- und hochkantliegenden Filzgegenstand, überlief Bazooka fast, bekam ihn aber noch rechtzeitig in die Nase. Leider den letzten Gegenstand nicht, dieser lag ebenfalls wieder längs und recht unglücklich, so dass Bazooka einfach weiter fährtete und ihn überhaupt nicht wahrnahm... 91 Punkte.

Alle Hunde mussten arg kämpfen und meine Piratenbraut hat sich wacker geschlagen!!!

 

Sonntag waren Bazooka und ich dann nach der Mittagspause dran. Zusammen mit meiner Sportfreundin Bärbel Wingberg und ihrer deutschen Schäferhündin Gucci von der alten Donau führten wir vor. Wir konnten als erstes führen.

Bazooka junkerte in der Freifolge etwas herum, ich konnte sie aber im langsamen Schritt einfangen und danach war sie für ihre Verhältnisse relativ ruhig!

Alle technischen Übungen meisterte sie einwandfrei, einmal saß sie leicht schräg vor.

Apportieren verlief ebenfalls sehr, sehr gut!

Und das Voraus war mal wieder der Knaller, etwas laut in der Entwicklung, dann blitze-schnelles Entfernen und super schnell auf Hörzeichen ins Platz - hach - was war ich stolz!

Dauerablage ebenfalls perfekt - 97 Punkte!!!

 

Beim Schutzdienst lief es ebenfalls alles richtig gut. Kleinigkeiten summierten sich auf insgesamt 94 Punkte!

Beim Abrufen hätte Bazooka zielstrebiger kommen können. Teilweise waren ihre Griffe in den Übergangsphasen nicht 100%ig und beim Rückentransport kam sie zu früh hoch - egal, wir wurden Landesmeister!!!!! (91 / 97 / 94 = 282 Punkte)

 

Bärbel Wingberg wurde Vizelandesmeisterin - ich freu' mich sooo sehr für sie!!!! ♥♥

Thorsten Arndt, ebenfalls vom PHV Hamburg, hat mit seiner Xera noch den besten Schutzdienst gemacht, herzlichen Glückwunsch!!

 

Dies alles geht natürlich nicht ohne ein tolle Trainingsteam!

Ich bin dem PHV Hamburg sooo dankbar, insbesondere Ralf Meins und Gerry Blunck!

Was hatten wir für eine geile Vorbereitungszeit - es hat sooo viel Spaß gemacht!!

Vielen, vielen Dank auch an die Schlachtenbummler vom PGHV Bliedersdorf / Harsefeld, die auch vor Ort die Daumen gedrückt haben!!!

 

Nun soll sich Bazooka auf ihre Läufigkeit konzentrieren und wir verabschieden uns in eine hoffentlich fruchtbare Babypause!!

Im Herbst soll eigentlich die Begleithundeprüfung mit Al Dente anstehen -mal sehen, wie wir beide uns schlagen!

 

 


(27.08.2015) Danke, Burli!

 

 

Ein wunderbarer Mensch und Hundetrainer geht dem Diensthundewesen verloren - ich kann es nicht fassen!!

 

So viele gute DHF sind in den letzten Monaten / Jahren aus ihren Ämtern entfernt worden, Freunde und Wegbegleiter - ich weiß' nicht wo das Diensthundwesen der Polizeien hinführen soll...!

Vermutlich werden wir irgendwann nur noch Suchhunde ausbilden, beißen ist halt politisch nicht mehr korrekt...!

 

Ich bin sehr traurig über diese Entwicklung, denn gerade mit Burli wurde Ausbildung gelebt, wie sie sein sollte!

 

Ich habe soviel von ihm gelernt und selten solch' gut ausgebildete Diensthunde erleben dürfen!

 

 

 

Danke!!

Atari vom Buxtehuder Bullen - ein paar Trainingsvideos, toll Ronny - weiter so!!

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

(28.08.2015) Anthrax vom Buxtehuder Bullen

 

 

Ich habe Anthrax und sein Herrchen Monch mal wieder getroffen.

 

Mein Herr Grün macht sich wirklich sehr toll, er ist ein freier und offener, stattlicher Rüde geworden, der von seiner körperlichen und geistigen Entwicklung noch nicht völlig ausgereift ist!

Ein oller, liebenswerter und sehr sozialer Kapserkopp im Alltag ist Anthrax, der aber in der Arbeit schon recht ernsthaft werden kann - ich bin sehr optimistisch, dass er ein sehr guter Diensthund werden wird!!

(14.08.2015) Kleines Video von Al Dente - viel Spaß damit!

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

(09.08.2015) Erster Bulle mit einer Begleithundeprüfung!

 

 

Heute hat Anthrax vom Buxtehuder Bullen die Begleithundeprüfung erfolgreich bestanden!

Da Anthrax ja bekanntlich Polizist werden soll, wird es wohl die einzige Prüfung im sportlichen Bereich sein - danach folgen "nur" noch die dienstlichen Prüfungen... wink

Dennoch war es seinem Hundeführer 'Monch' wichtig, vorab eine Prüfung zu laufen, schließlich läuft Anthrax ja "sooo schick"!

 

Ich freue mich jedenfalls wie Bolle und wünsche Beiden weiterhin ganz viel Spaß und Erfolg auf dem Weg zum PDH!


Anthrax vom Buxtehuder Bullen

(21.07.2015) Ein weiterer A-Bulle wurde geröntgt!

 

 

 

Neben Atari vom Buxtehuder Bullen wurde nun auch gestern Anthrax vom Buxtehuder Bullen durchgeröntgt.

Hüfte, Ellenbogen und Rücken - alles in Ordnung!

 

Wenn das der behördliche Tierarzt in NRW auch so sieht, ist Anthrax voll diensttauglich und wird vermutlich im September zur Probe von der Polizei angekauft!

 

Erster Polizeibulle - ich freue mich so für seinen Hundeführer Monch! cool

 

 

Atari's Bilder waren ja auch völlig in Ordnung - leider hat es bei der Übertragung zum DMC Probleme gegeben, so dass die Auswerung noch dauert - wir sind weiter gespannt! wink


Heike&Aidon V1 / Hanni&Al Dente V3 / Marcus/Angus V2

(11.07.2015) DMC Schau in Nienburg

 

Heute waren wir mit den drei Bullen Aidon, Angus und Al Dente bei der DMC Zuchtschau in Nienburg gemeldet.

Bei schönstem Wetter wurde insgesamt 40 Hunde bewertet - eine große Leistung der Richterin Meike Krug, die sich für jeden einzelnen Hund viel Zeit nahm und gerne auch mal etwas "außer der Reihe" erklärte!

 

Die Logistik beim PHV Nienburg war super! Essen / Trinken perfekt, für Sonnenschutz wurde gesorgt und alle waren super nett!

 

Mit Aidon und Angus starteten zwei meiner Rüden in der Jugendklasse. Heike führte ihren Aidon nahezu perfekt vor, gut - einmal motzte er die Richterin an, war aber offenbar nicht schlimm....! 

Angus benahm sich auch vorbildlich, das Laufen hätte noch besser klappen können!

Nichts desto trotz bekamen beide Hunde ein tolles "Vorzüglich" und wurden von der Richterin auf die ersten beiden Plätze gesetzt!

 

Bei der Jugendklasse Hündinnen erreichte ich mit meiner Al Dente erneut ein "Vorzüglich" und wieder den dritten Platz!

 

Bei der "Best of" - Bewertungen schlug Aidon die Jugendklasse-Hündin und wurde somit bester Hund Jugendklasse!

Kurze Zeit später wurde der "beste Hund der Schau" gekürt und auch hier zeigte sich Aidon mal wieder von seiner Schokoladenseite! Er wurde "bester Hund der Schau" - Hammer, ich bin sooo stolz!!!!

 

Im Anschluß wurde von der Richterin noch der Zuchtgruppenwettbewerb gerichtet. Wir traten insgesamt mit vier Zuchtgruppen an und gewannen auch diesen Wettbewerb!!! Wahnsinn - was bin ich stolz auf meinen A-Wurf!!!

 

Aidon erhielt erwartungsgemäß die 'Anwartschaft für den dt. Jugendchampion VDH' und Angus die 'Reserve Anwartschaft VDH Jugendchampion'!

 

 

Also, mein Ding ist das Ausstellen ja nicht - dennoch war der Tag sehr nett, lehrreich, unterhaltsam und für uns sehr erfolgreich! 

Dennoch werde ich hiermit die Ausstellungskarriere für Al Dente einstellen und sie maximal auf der Körung noch einmal bewerten lassen - zweimal V3, das muss' reichen!!!

 

Großen Dank an Family Fischer / Krüger, die uns vor Ort unterstützt haben und an Wiebke, die als "Turniertrottel" fungiert hatte! 


(20.06.2015) Azuka besteht ihr erste Obedience - Prüfung!!

 

Hammer, genau vor 365 Tagen ist Azuka als kleiner Bulle in die Schweiz gezogen - und nun, genau ein Jahr später hat sie mit einem fantastischen Ergebnis die Obedience1 Prüfung bestanden.

Janine und Azuka erreichen 272,5 Punkte von 280 möglichen!

 

Ich bin soo stolz und froh, dass Azuka die richtige Hundeführerin gefunden hat und dieser tolle Hund so klasse gefördert wird!

Ich freue mich riesig und bin gespannt, wie die Reise mit den Beiden weiter geht! 


(15.06.2015) Zurück von der NDMM

 

Wir sind zurück von der Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaft in Geesthacht und mussten uns leider den Sportkollegen aus dem Landesverband Weser-Ems geschlagen geben. Wir stellen uns aber mit erhobenen Hauptes auf das zweite Treppchen - ich persönlich war mit unserer Leistung sehr zufrieden!

Bazooka und ich konnten jeweils 93 Punkte in der Unterordnung und im Schutzdienst erreichen.

Alles hat soweit hingehauen, Zooki lief wirklich prima, war für ihre Verhältnisse sehr ruhig und machte alles technischen Übungen gut. Wir müssen noch etwas am schnelleren Platz üben und sie hat eine Blockade nach dem Abrufen aus dem Steh - da kam sie wieder erst auf das zweite Hörzeichen ins Fuß - hatte sie ja auf dem Championat auch schon gemacht...!

 

Im Schutzdienst war das größte Manko meiner Ansicht nach das Abrufen aus dem Versteck, da drehte sie sich wieder mal und kam dann nur recht langsam rückwärts zu mir....!

Griffe waren sehr gut, den Ersten konnte sie nicht richtig setzen, verbesserte sich dann aber bei erster Gelegenheit.

Die Unterordnungsteile waren im Gegensatz zum Championat dieses Mal in Ordnung!

 

Meine Sportkollegen Jessica Oertel konnte mit ihrem Indigo vom roten Milan 94/93 = 187 Punkte erreichen; Michael Heins mit seiner Funny vom Brunsbeker Land 91 / 93 = 184 und Nicole Gätjens mit Anique von der Wesenberger Blutbuche 90 / 85 = 175.

Insgesamt erreichten wir 732 Punkte, doch mit 14 Punkten relativ deutlich hinter dem Landesverband Weser-Ems!

Unser Mannschaftsführer Torsten Müller war sehr zufrieden mit uns und hat uns die Tage wirlich sehr gut betreut - danke dafür!

 

Bazooka und ich bereiten uns jetzt langsam auf die Landesmeisterschaft Ende August in Hamburg vor - bis dahin heißt es noch an den Problemchen feilen und wie immer bei uns: gaaaanz viel Spaß haben! 


(25.05.2015) Training in Geesthacht

 

Heute waren Bazooka und ich beim Training für die Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaft 2015!

Das Training hat ganz gut geklappt und somit sind wir mit im Team!  Gut - sehr viel Auswahl hatte unser Teamchef Torsten Müller auch nicht , aber ich denke mit Nicole und ihren beiden Hunden Eddy & Anique; Michael mit seiner Funny, Jessica & Indigo und Bärbel mit Gucci haben wir ein tolles Team und werden versuchen am 14.06. versuchen in Geesthacht den Rasen zu rocken und die Mannschaften aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen auf die Plätze zu verweisen....!

 

Gedrückte Daumen werden wieder benötigt und natürlich können wir auch Zuschauer auf dem Platz in Geesthacht gebrauchen, die vor Ort Stimmung machen!!!

 

Al Dente vom Buxtehuder Bullen


Asim vom Buxtehuder Bullen

(16.05.2015)

 

Asim bekommt ein schickes 'SG1' bei der Ausstellung beim BSD!

 

 

Jens hat seinen Asim in Faulenrost bei der BSD Speziale Ausstellung vorgestellt und ein tolles SG (1.Platz) bekommen.

 

Das Vorzüglich wurde ihm verwehrt, da Asim den Richter angeknurrt hatte, als er ihm die Hoden kontrollierte - tja, irgendwie hab' ich da Verständnis für...! 

 

Nun ist aber der Ehrgeiz von Jens erwacht - der will jetzt bei der nächsten Ausstellung nen 'V' - also, Hodenkontrolle üben!! 

 

Die komplette Bewertung findet ihr auf Asim's Seite!


Emir des Plaines de Thiérache

(12.05.2015) FMBB 2015 Weltmeisterschaft für belgische Schäferhunde in Tschechien!

 

Bei der WM in Pízek konnten Monica und ihr Emir im Mondio-Ring Cat. 3 den 8. Platz erreichen!

Eine gute Freundin von mir war live dabei und beschrieb mir Emir während der Prüfung mit den Worten: "Der ist ja soooo geil!" Leider hatten beide doch kleine Patzer in ihrer Vorführung und so konnten sie 'nur' 316 Punkte erspielen (der 1. Platz hatte 334 Punkte..).

Nadine Schöfer, ebenfalls im Mondioring zu Hause und Teilnehmerin der WM in Spanien 2013 mit Bazookas Schwester Bakira unter schwarzer Flagge, beschrieb auf ihrer Homepage www.herderclan.de den Rüden so:

>Ein absolut überzeugender, durchsetzungsfähiger Rüde, der sich einfach mal durch die Plane des Verstecks in dem der Helfer stand gearbeitet hat um zum Ziel zu gelangen. Viele Hunde sind an dieser Übung gescheitert, da der Eingang zum Versteck so gut wie nicht sichtbar war. Er hat sich dann den schnellsten Weg gesucht, sehr schön anzuschauen!!<

 

Emir überzeugte die Zuschauer total und kann als Rüde mit einer top Einsatzbereitschaft, sehr guten sportlichen Eigenschaften, extremer Alltagstauglichkeit mit hoher Sozialität und einem vorzüglichen Rassestandart beschrieben werden!

 

So stelle ich mir den Deckpartner für meine Bazooka vor!

 

Ich freue mich sehr auf den Herbst und bin gespannt auf meine besonderen B-Bullen!!!  

Mein Zwingerlogo!!! :-))) (created by Inya Metzler)


Die Bullenfamily

(04.05.2015) Das Bullentreffen 2015 ist vorbei! 

 

Wahnsinn - was für ein wunderschönes Wochenende liegt hinter uns!!!

Bis auf den Bullen Anthrax (Herrchen musste arbeiten!), waren alle A-Bullen am Wochenende bei mir auf dem Hundeplatz.

Alle Bullenbesitzer haben keine Kosten und Mühen gescheut und sind teilweise schon am Freitag angereist!

Ich bin soo gerührt, dass alle Welpenkäufer sooo happy mit ihren Bullen sind und mir das auch immer wieder gesagt haben! ♥♥♥

Am Samstag haben wir uns dann erst einmal alle Hunde 'angeschaut' und waren begeistert, wie gleich und auch wie unterschiedlich die Hunde sind....!

Jeder hat dann mal ein paar lockere Schritte über den Platz getan und den Hund ein wenig in der Arbeit gezeigt. Auch hier hat jeder 'seinen' Weg gefunden - ich war begeistert, wie weit die Hunde sind und wie die Einstellung zur Arbeit ist - klasse! 

Ein wenig 'Körtraining' spulten die Bullen ohne Probleme ab - alle waren vom Pferdeanhänger mit Luftballons, Kartons und Kisten gefüllt überhaupt nicht beeindruckt und suchten trotz dröhnenden Ozzy Osborne-Texten ihr Spielzeug - super!!

 

Aber auch der gesellige Teil kam nicht zu kurz und wir stellten fest, dass die Bullenfamilie total kompatibel ist und wir viel Spaß hatten!

Es wurden unendlich viele Fotos gemacht, unter profesioneller Regieanweisungen Video's gedeht  und einfach vieeeel Spaß gehabt - ich bin gespannt, was in nächster Zeit alles gepostet, bzw. geschickt wird und freue mich drauf'!!!

 

Vielen, vielen Dank an meine Bullenbesitzer - ihr seit die Besten!!!! ♥♥

Und jaaa - wir machen sicher eine Wiederholung - mal sehen wann.....! 


(28.04.2015)

 

Happy Birthday an meine A-Bullen!

 

Heute vor einem Jahr schenkte mir meine tolle Bazooka 8 tolle Welpen.

Ich hatte soviel Freude an der Aufzucht und es hat wahnsinnig Spaß gemacht sämtliche Entwicklungsschritte täglich mit zu verfolgen! 

Die A-Bullen entwickeln sich bisher richtig gut und alle Welpenkäufer sind immer noch sehr zufrieden - nun kann das ja nicht mehr am 'Welpenschutz' liegen... 

Ich freue mich sehr, fast alle Welpen am ersten Maiwochenende wieder bei mir begrüßen zu können! 

Collage von Edda Glomke - Danke!!


Foto von Edda Glomke ('Danke')

(26.04.2015) Zurück vom DMC Championat!

 

Vor vier Wochen hatten wir noch nicht einmal davon geträumt, beim DMC Championat teilzunehmen. Und dieses Wochenende war es dann soweit!

Zusammen mit meiner Schwester Gundi fuhren wir am Donnerstag nach Unna-Königsborn.

Das Training dort verlief für meinen Geschmack etwas hektisch, wir waren erst Mittags dort und kamen in die letzte Trainingsgruppe. Das nächste Mal (sollte es ein nächsten Mal geben!) werde ich sicher früher hinfahren...! 

 

Bei der Auslosung kam ich in einen "Extra-Topf", da ich am Freitag ja meine Al Dente ausstellen wollte und daher nicht am Freitag fährten konnte. Ich zog die Losnummer 46.

Samstag Fährte / Sonntag Unterordnung und Schutzdienst - als vorletzte Starterin!

 

Freitag stellte ich in der Jugendklasse meine Al Dente aus und wir konnten ein V3 erreichen. 

Den kompletten Richterbericht findet ihr auf Al Dente's Seite! Ich war aber ganz stolz auf meine "Nachzucht"!!!

 

Samstag ging es dann in die Fährte. Die Fährten selbst waren auf Acker gelegt und sehr kurz. Kurz bevor wir im Gelände eintrafen hörte es auf zu Nieseln.

Bazooka fährtete wie gewohnt ruhig und intensiv, zwei- / dreimal nahm sie die Nase gleich neben die Fährte und vergewisserte sich. Die Gegenstände verwies sie sicher und überzeugend. LR Dennis Bauer vergab 96 Punkte, ich hatte zwei Punkte mehr erwartet....

 

Sonntag führte ich dann zusammen mit der sympathischen Katja Stüwe vor.

Bazooka lief ruhig und konzentriert zur Anmeldung, wir mussten zuerst Ablegen. In der Ablage war Bazooka ruhig und lag sicher - leider konnte sie die Konzentration nicht mit in die Freifolge nehmen, sie schraubte sich verbal etwas hoch und fiepte sehr oft.

Mit der Freifolge war ich grundsätzlich zufrieden, kurz vor der Gruppe verlor sich etwas die Konzentration von Bazooka, die vermutlich erstaunt über soviele Zuschauer war.

Die technischen Übungen war auch sehr gut, der LR Diegel bemängelte später aber das Gefiepe, sowie ein Drängeln...

Bei der Stehübung kam Bazooka schnell rein, saß gut vor und als ich das Hörzeichen 'Fuß' gab, stieg sie nur kurz hoch, saß dann aber wieder vor - "Häääh??" Naja, Doppelkommando und dann klappte auch der Abschluss.... 

Die Apportierübungen waren okay, grundsätzlich kann Bazooka in der Grundstellung ruhiger sitzen und das Holz auch ruhiger halten - heute, vor großer Kulisse klappte das nicht soo gut. Aber alle Apportierübungen klappten (abgesehen von meinem großartigen Wurf GEGEN die Schrägwand....! )

Das Voraus war dann in der Entwicklung etwas laut, Bazooka lief aber zielstrebig und schnell vorraus und schmiss sich beim Hörzeichen 'Platz' in den Rasen.

Leistungsrichter Diegel gab uns 82 Punkte - er richtete hart, aber alle Teilnehmer gleichmäßig....

 

Im Schutzdienst revierte Bazooka besser als beim Regio und stellte sofort, bellte langanhaltend, für LR Neutz zu wenig druckvoll (ist hat nur ne kleine Piratenpüppi!). Die Fluchtvereitelung gelang nicht so gut. Bazooka erwischte nur den hinteren Ärmel und benötigte ein zweites HZ zum Ablassen. Insgesamt verlief der SD gut, Bazooka machte eine gute lange Flucht, erwischte den Ärmel nicht voll, verbesserte sich dann aber. Der Wiederangriff war auch gut, nur fasste sie einmal nach, als ich heran trat. Mir gefielen die Gehorsamsteile heute nicht, die kann Bazooka besser und die haben uns auch ein paar Punkte gekostet - aber wie schrieb' ich schon einmal - wenn alles klappt - was soll man denn noch üben.... 

Leistungsrichter Neutz vergab 80 Punkte!

 

Somit hatten wir 96 (Fährte) / 82 (Unterordnung) / 80 (Schutzdienst) = 258 Punkte (gut) erreicht!!! 

Wir erreichten von 47 Teilnehmern den 35. Platz!

 

Mein Fazit: Ich habe nun noch mehr Respekt vor den Teilnehmern auf solch' großen Veranstaltungen - Training und Vorbereitungen bedarf soviel Zeit und Organisation und ich kann mich nur bei Ralf Meins und Gerry Blunck vom PHV Hamburg bedanken, die diesen Weg der Vorbereitung mit mir gegangen sind! Vielen, vielen Dank für Eure Unterstützung!!!! ♥♥♥

 

Ich habe mein erstes DMC Championat bestanden und bin furchtbar stolz! Ich denke, man fährt nicht einfach mal zum Championat und spielt "da ganz oben" mit - nein, "da oben" ist eine ganz eigene Liga. 

Und alle, die vielleicht das Ergebnis nicht ganz so toll finden: SELBER MACHEN!!!! 

 

 

 

 

 


(17.04.2015) Ich bin unendlich traurig....!

 

Gut ein Jahr nachdem wir uns bereits von einer Schwester von Bazooka  verabschieden mussten, ist heute nun Belis unter schwarzer Flagge durch Giftköder im eigenen Garten verstorben!

Ich bin unfassbar traurig, unendlich wütend und kann es kaum glauben, dass es sooo kranke Menschen gibt!!

Was sind das für Menschen, die Tieren so etwas antun???

 

R.I.P. Belis und grüß' die Kiri im Piratenhimmel! ♥ 

Emir ist mir nun offiziell vom DMC genehmigt worden!!!!

(03.04.2015) Vorbereitung auf das Championat

 

Fließig sind wir - wir haben uns sogar einen Plan gemacht, damit ich auch an alles denke!

Noch 1,5 Wochen arbeiten, dann hab' ich Urlaub! 

Bazooka ist fit, wir haben nun endlich mit unseren Physio-Übungen anfangen können und haben sie dann hoffentlich zum Championat so richtig fit und durchtrainiert....! 

Ich arbeite zusammen mit dem Team vom PHV Hamburg zusammen und wir haben nach dem Regio-Championat schon einiges verbessern können - ich bin gespannt, ob wir dies auch alles auf dem Championat zeigen können!

Ich freu' mich schon sehr auf die Veranstaltung, viele alte und neue Freunde wieder sehen, tollen Hundesport schauen und selbst die Hose voll haben - herrlich....! 

Zusätzlich habe ich Al Dente auf der Clubsiegerschau gemeldet - mal sehen, was die französische Richterin zu der Halbfranzösin sagt.....!

 

 

Al Dente & Bazooka - die Bekloppten! :-))


(16.03.2015)  Zurück vom DMC Regional-Championat!

 

Was für ein Wochenende! Bazooka und ich sind zurück vom Regional-Campionat in Mettingen.

Zusammen mit meiner Schwester (und bestem 'TT' - Turniertrottel von Welt!) Gundi, Bazooka und Al Dente im Gepäck sind wir Freitag mit leichter Verspätung nach Mettingen gefahren.

In lockerer Atmosphäre konnten wir im Laufe des Nachmittags auf dem Sportplatz trainieren, Bazooka zeigte keinerlei Probleme mit der ungewohnten Umgebung. Am Abend wurden dann in geselliger Runde die Startnummern ausgelost. Ich zog die Startnummer 9 - wunderbar, ging schon gut los! 

Um den langen Abend noch gut rumzubekommen und sich nicht zu viele Gedanken zu machen, fuhren wir nach der Versorgung der Hunde nach Osnabrück ins Kino!  Die Ablenkung lief wirklich prima - nach dem Kino ab ins Bett, schlafen!

 

Am Samstag starteten wir in sechser Gruppen - auch das kam mir entgegen, so brauchte ich nicht direkt nach dem letzten Schutzdienst in die Unterordnung gehen.

Mit unserer Unterordnung war ich grundsätzlich zufrieden, schließlich war es für uns quasi der erste 'Auftritt' auf einem großen Sportplatz. Zooki war konzentriert, drängelte leicht und wurde im Verlauf der Freifolge etwas laut. Aber bis zum Apportieren hielt sich das sehr in Grenzen, alle technischen Übungen absolvierte sie sehr schön, die Grundstellungen hätte sie schneller einnehmen müssen.

Jaa - und dann kamen wir zum Apportieren.....

Hier ließen wir die meisten Punkte liegen, denn Zooki drehte sehr hoch, war unruhig und laut. Die Wege zum Holz und auch die Rückwege waren schnell und gut, aber sie knautschte leicht vor dem Absetzen und teilweise auch im Vorsitz - das kann sie defenitiv besser! 

Das Voraus war dann wieder sehr schick - schnell, gerade und direkt, das Platz kann sie sonst auch etwas spektakulärer, aber gut...!

Wir erhielten vom LR Radtke 84 Punkte für unsere Leistung.

 

Der Schutzdienst fing mit einem nicht sooo tollen Revieren an. Bazooka lief nicht zielstrebig genug und schaute überall herum, aber sie nahm alle 6 Verstecke an!

Sie kam dann wie gewohnt schnell ins Verbellen und bellte auch anhaltend, bis zum Abrufen. Letzteres hätte sie schneller und besser annehmen müssen, sie brauchte ein / zwei Sekunden, bis sie endlich neben mir saß.

Die Fluchtvereitelung war ohne Beanstandungen, in der nachfolgenden Belastung hätte sie laut LR Riedel die Griffe etwas besser halten müssen.

Die Unterordnungsphasen kann Zooki dann auch etwas besser - sie war schon arg auf den Helfer fixiert!

Im zweiten Teil hätte Bazooka dann etwas souveräner durch den Angriff gehen müssen, der Wiederangriff war dann wieder sehr gut, auch die Belastungsphase nahm Bazooka ohne Probleme.

LR Riedel bezeichnete Bazooka als Hündin, die in "vielen Teilen zu Gefallen weiß', mit leichten Einschränkungen im Griffverhalten und in der Belastungsphasen" - damit kann ich leben - wir erhielten 89 Punkte für unseren Schutzdienst.

 

Mit insgesamt 173 Punkten lagen wir garnicht sooo schlecht - und am Abend trudelten schon die ersten Nachrichten ein, die besagten, dass wir die Quali im Sack hatten!

 

Den Sonntag haben wir dann gaaanz entspannt sehr, sehr guten Hundesport geschaut und die tolle Veranstaltung einfach nur noch genossen. Gute Gespräche geführt, nette Leute kennen gelernt und alte Bekannte wieder getroffen!

 

Als ich dann bei der Siegerehrung offiziell gehört hatte, dass auch wir zum DMC Championat 2015 qualifiziert sind, musste ich das dann auch endlich glauben - ich freue mich sehr und bin sehr gespannt, ob wir zum Championat noch eine Schippe drauf' legen können!

 

Auf geht's nach Unna....!  

(08.03.2015)

 

Die Wurfplanung für meinen B-Wurf im Herbst 2015 steht fest (muss' mir aber noch vom DMC genehmigt werden...!).

Ich habe mich nun für "Emir des Plaines de Thiérache" entschieden. Ein Mondio-Ring Rüde aus Schweden, der uns bereits vor einem Jahr hier zu Hause besucht hatte und wir uns von seinem sehr guten Wesen überzeugen konnten. 

Ebenfalls im letzten Jahr hat er dann mit seiner Besitzerin Monica Andersson den Vizeweltmeistertitel im Mondio-Ring (Cat. 3) gewonnen und auch hier arbeitstechnisch überzeugt!

Ich bin gespannt auf diese "Liason" und freue mich riesig auf meine B-Bullen! :-))

(07.03.2015)

 

Was für eine "Vorbereitung" auf das DMC Regional-Championat.... :-(((

4 Wochen lang habe ich mit einem muskulären Problem im Lendenbereich bei Bazooka gekämpft. Ständig ging sie abwechselnd mal links, mal rechts hinten lahm. Mit mehreren physiologischen und chiropraktischen Behandlungen (u. a. von Mirjam Knauer - "Praxis Pfote" und Frau Dr. Wecker "Praxis Neuland"), Schonung, gezieltem Muskelaufbau und effektiven Nahrungsergänzungsmitteln, ist Bazooka seit etwa einer Woche lahmfrei.

Und als wir dann endlich die letzten beiden Wochen vor unserem Start mit Vollgas in die Vorbereitung zu starten, fange ich mir eine fette Grippe und Mittelohrentzündung ein.... - was für ein Pech! Mir ging es so schlecht, dass ich kaum spazieren gehen konnte.

Seit heute geht es einigermaßen, zumindest konnten wir heute das erste Mal wieder auf dem Hundeplatz Unterordnung machen....!

Nun müssen wir in der letzten Woche Vollgas geben - ich hoffe, dass wir einigermaßen vorbereitet zum Regio-Championat fahren können....! :-)) 

Tolle Urlaubsbilder von Angus - mehr auf seiner Seite!


(08.02.2015) Neuigkeiten von Anthrax vom Buxtehuder Bullen!

 

Der Polizist unter den A-Bullen entwickelt sich weiterhin sehr, sehr gut!

Der junge Bulle hat bereits in allen Abteilungen (Stöbern / Unterordnung / Schutzdienst) gute Fortschritte gemacht und arbeitet seinem Hundeführer extrem gut zu. Seine außerordentliche Umweltsicherheit gestaltet die Ausbildung leicht und beide haben viel Spaß miteinander!

Anthrax soll demnächst für die Behörde vorgeröngt werden, auch auf dieses Ergebnis bin ich sehr gespannt! 

Weitere tolle Bilder von Anthrax findet Ihr auf seiner eigenen Seite!!

Piratenbraut & Buxtehuder Bulle


Al Dente (9 Monate)

(26.01.2015)

 

Liebes Wetter - wenn Du Winter nicht richtig kannst, dann manch' doch einfach gleich Frühling....! :-((

Ich hatte ja eigentlich auf ein paar Schneebilder gehofft - aber der Schnee ging genauso schnell, wie er gekommen war - was für ein deprimierender Winter.....

 

Bazooka und ich bereiten uns auf das Regional-Championat im März vor, allerdings ist es wettertechnisch wirklich kein Geschenk...! Gut, dass wir nur Abteilung B + C führen, so kann ich die Fährte zur Zeit auf Sparflamme trainieren - bei dem Sauwetter ganz gut, macht wirklich keinen Spaß!

 

Al Dente ist mit ihren knapp 9 Monaten das erste Mal läufig, ohne irgendwelche Probleme oder mentalen Einbrüchen - ist man halt mal läufig - prima, scheint so komplikationslos, wie bei ihrer Mutter zu sein! :-))

Allerdings ist Al Dente schon reichlich groß geworden. Demnächst wird mal wieder gemessen und sollte sie dann schon über das Maximalmaß raus sein, so werde ich für sie wohl einen neuen Hundeführer / -in suchen müssen. Schließlich möchte ich ja eine zweite Zuchthündin haben und nicht nur einen zweiten Sporthund.... :-((((

Aber das hat alles noch Zeit, ich bin da ganz entspannt, denn im Moment macht mir Al Dente vom Arbeiten her sooo viel Spaß - toller Hund...! ♥♥♥

Bazooka & Al Dente (Januar 2015)


(04.01.2015)

 

Happy Birthday! 

Bazooka ist heute 5 Jahre alt geworden!

Unglaublich, wie die Zeit rennt - ich hoffe wir haben noch viele, viele

schöne, gemeinsame Jahre vor uns! 

Azuka-Akylah vom Buxtehuder Bullen