Mein Name ist Hannelore ("Hanni") Fritz.

Ich bin 1972 im schönen Buxtehude, kurz vor den Toren Hamburgs geboren.

 

1990 zog es mich beruflich nach Hamburg, ich wurde "Bulle".

Nach der Ausbildung bei der Hamburger Polizei, hatte ich zwei kurze Gastspiele in der Bereitschaftspolizei, sowie am Polizeikommissariat in Harburg. 1996 bewarb ich mich bei den Diensthundführern und wurde promt genommen.

Mit meinem ersten Diensthund "Hero" (DSH) ging ich gute 4 Jahre Streife und sammelte erste Erfahrungen. 2000 musste "Hero" aus gesundheitlichen Gründen dann ausgesondert werden. Da ich damals schon sehr von den Malinois fasziniert war, hoffte ich natürlich inständig, dass meine neuer Diensthund auch ein "Belgier" werden würde. Doch leider kam es ganz anders und mein nächster Diensthund wurde eine damals 2jährige Deutsche Schäferhündin (Hochzucht) namens "Cina von der Startrampe". Die anfängliche Enttäuschung arbeitete "Gina" vollends weg, sie war ein super Diensthund und unsere Erfolge sprachen für diesen tollen Hund!!

 

2004 wurde in Altengamme (Diensthundschule) der B-Wurf der landeseigenen Diensthundezucht geboren und ich durfte mir einen Welpen aussuchen!

Mein Malinoisfieber wurde nun endgültig entfacht!!!

 

Zwischen 2006 und 2012 machten Malinoisrüde "Butch" und ich zusammen Dienst auf Hamburgs Strassen.

 

2008 kam dann die Malinoishündin "Neela" aus der landeseigenen Diensthundzucht NRW mit 10 Wochen zu mir. "Neela" war mein Sonnenschein, eine tolle Hündin, die mit mir aber leider nicht die sportliche Karriere anstrebte, sondern offensichtlich Diensthund werden wollte. 2009 trennte ich mich schweren Herzens von ihr, sie macht nun in Niedersachsen bei einer sehr netten Kollegin Dienst und ist mittlerweile Dualhund (Schutz- und Rauschgiftsuchhund).

 

Nach "Neela" wollte ich einfach mehr und entschloss mich aber nun auf die Suche nach einem geeigneten Sporthund zu gehen.

Über Recherche im Internet kam ich dann zu Mareike Wollschläger (damals Pflaumer) und bereits am Telefon hatte es bei mir "gefunkt". Genau diese Leidenschaft dem Malinois gegenüber hatte ich gesucht und bei Mareike gefunden.

Im Januar 2010 fiel dann bei Mareike der B-Wurf und (zum Glück) war da auch eine Hündin für mich dabei. Da ich Mareike schon in etlichen Gesprächen angedeutet hatte, dass ich eventuell (bei Geeignetheit der Hündin) selbst züchten möchte, suchte Mareike den perfekten Welpen für mich aus: "Bazooka unter schwarzer Flagge" (damals Frau Silber).

 

 

Ansonsten bin ich seit über 15 Jahren Trainerin der Welpen- und Junghundegruppe im PGHV Bliedersdorf / Harsefeld. Zusammen mit meiner Schwester Gundi Meyer geben wir den Menschen Anleitung ihren Welpen zu einem guten Familienbegleithund zu erziehen. Der Zulauf in unseren Gruppen scheint unserem Konzept Recht zu geben.

 

In sportlicher Hinsicht habe ich mein zu Hause seit Ende 2014 im PHV Hamburg gefunden. Dort werden meine Hunde und ich bestmöglich ausgebildet. Das Team Im PHV Hamburg orientiert sich vollends nach dem Ausbildungsprinzip "Heuwinkl", welches meiner Philosophie total entspricht und mit dem ich mich sehr identifizieren kann.

 

Ich habe im DVG meinen Sachkundenachweis abgelegt, bin zertifizierte Ausbilderin für den VDH Hundeführerschein und bilde mich nicht nur über den Verein / Verband weiter, sondern besuche regelmäßig privat Seminare und Fortbildungen in Sachen Hundesport und Diensthundwesen.